WIR SIND SPEZIALISIERT AUF ERFOLGREICHES MASCHINENBAU MARKETING

EINE WERBEAGENTUR FÜR DEN MASCHINENBAU?

Das Maschinenbau-Marketing in Deutschland ist ausbaufähig. Die Kommunikation im Anlagenbau ist noch stark auf Technikdetails fokussiert, oft sind die Botschaften generisch und damit austauschbar. Die Kraft der Hersteller-Marke wird dabei oft unterschätzt. Studien zeigen, dass auch die angeblich so rationalen Entscheider im B2B Bereich auf starke Marken ansprechen. Ob im Markt, im Vertrieb oder intern im Unternehmen: Maschinenbauer können von strategischem Marketing und differenzierender Kommunikation nur profitieren. Mit unserer Expertise als B2B Agentur, können wir, Die Gruppe Werbeagentur, Kunden aus dem Maschinenbau umfassend und wirkungsvoll dabei unterstützen.

WARUM ES NICHT REICHT, EINFACH GUTE MASCHINEN ZU BAUEN

Im Anlagenbau haben meist Ingenieure und Konstrukteure das Sagen, die vor allem auf Maschinenbautechnik fokussiert denken. Dies gilt oftmals auch für die Kommunikation in den Markt hinein. Markenbildung, so die weit verbreitete Meinung, ist etwas für Consumer-Produkte und spielt für Industrielösungen keine große Rolle. Klassischer Einwand ist, dass es auf die Produkte und deren Leistung, allenfalls noch auf die Services drumherum, ankommt und nicht auf „bunte Bilder“ oder „Werbesprüche“.

Richtig ist, dass ohne gute Produkte gar nichts geht. Nur: Gute Produkte gibt es viele und haben auch andere! Eine prägnante Differenzierung alleine über Produkteigenschaften ist kaum noch möglich.

Entsprechend austauschbar sieht Werbung im Maschinenbau meist aus: Gezeigt werden Maschinen. Geredet wird über Technik, Zahlen und Daten. In Unternehmensdarstellungen finden sich fast nur sachliche Werte wie Innovation, Erfahrung und Qualität und alle Hersteller von Anlagen sind irgendwie führend. Verantwortlich für diese Austauschbarkeit sind leider auch manche Werbeagenturen, die kein spezielles Know-how und wenig Erfahrung im BtoB Marketing haben.

ZUKUNFT FORMEN IN DRUCKGUSS

Wie setzt man seinen Anspruch mit einem Rundumschlag eindrucksvoll und dennoch seriös in Szene? Zwischen präzisen Botschaften, einer eigenständigen Gestaltung und einem eindeutigen Absender bleibt kein Raum für Branchenstandards.

ZUM CASE →

B2B ENTSCHEIDER SIND AUCH NUR MENSCHEN

Nach wie vor agiert die Mehrheit der Maschinenbauer so, als seien die Entscheider, die ihre Anlagen und Maschinen kaufen sollen, durch und durch unemotionale Wesen, die den Preis-Leistungs-Nutzen für ihre Firma rein rational abwägen – also weniger Menschen als Rechenmaschinen.

Natürlich sind Investitionsgüterkäufe keine Impulskäufe Einzelner, sondern werden wohldurchdacht und oft von einem komplexen Buying Center beschlossen. Doch zahlreiche Marktforschungs-Studien belegen, dass eben nicht nur rationale Argumente die Entscheidungen beeinflussen. Eine Mehrheit von Kunden kauft eher von starken Marken, zu denen sie Vertrauen und eine emotionale Bindung haben, sogar wenn die Preise höher sind.

„Das sind doch die, die sich reinhängen und jedes Problem lösen.“ „Mit denen lässt sich einfach am besten zusammenarbeiten, die machen mir das Leben leichter.“ „Die sind ein bisschen teurer, aber dafür weiß ich, dass ich mich auf die Lösung verlassen kann.“ Das sind wenige Beispiele für differenzierende Markenbilder, die Kunden – mehr oder weniger bewusst – mit einem Hersteller verbinden und die deren Kaufentscheidungen beeinflussen.

WARUM SIE EINE STARKE MARKE BRAUCHEN IM MASCHINENBAU

Eine starke Marke schafft Vertrauen bei den Kunden, entlastet deren Entscheidungsprozess und bietet Sicherheit. In dieser Hinsicht funktioniert die Maschinenbaubranche nicht anders als andere Märkte. „Da weiß man, was man hat“ – ein Slogan, der u.a. aus der Werbung für Waschmittel bekannt ist, bringt es auf den Punkt: Kunden vertrauen auf ein Markenversprechen, das ihnen das gute Gefühl der richtigen Entscheidung gibt. Und sie finden dann auch wie von selbst gute Gründe, warum ihre Wahl auch sachlich-fachlich die beste ist.

Eine starke Marke unterstützt zudem den Vertrieb mit guten Argumenten über die reinen Produkteigenschaften hinaus. Sie öffnet Türen, ist oftmals das Zünglein an der Waage für die Kaufentscheidung und steigert die Kundenbindung. Je stärker die Marke, desto mehr sind Sie auch raus aus der Preisdiskussion.

Eine starke Marke hat aber auch eine enorme Sogwirkung nach innen. Sie zieht die Mitarbeitenden mit, ist Verhaltensleitlinie und ermöglicht Identifikation und Stolz. Der hohe Motivations- und Bindungsfaktor einer attraktiven Marke hilft auch bei einer der immer wichtiger werdenden, zentralen Herausforderungen für den Mittelstand: dem Personal-Recruiting. Fachkräfte im Maschinenbau werden dringend gesucht. Statt sich gegenseitig mit Benefits zu übertrumpfen, setzt Employer Branding darauf, den wertvollen Fachkräften mehr als nur rationale Gründe zu bieten – dazu gehört ohne Zweifel eine starke Marke, mit der sie sich gerne identifizieren.

weckenmann-city-Light-kampagne-Bildwelt-key-visual-printkommunikation-bildsprache-Business-to-Business-Kommunikation-die-gruppe-werbeagentur-stuttgart-markante-b-to-b-kommunikation

MARKANTER MARKENRELAUNCH

Ein starker Markenauftritt, der Identifikation schafft und ein Vorbild für andere ist.

ZUM CASE →

EINPRÄGSAM, AUTHENTISCH, GLAUBWÜRDIG – WAS MUSS EINE STARKE MASCHINENBAU MARKE LEISTEN?

Mit einem netten Slogan oder modischem Webdesign allein macht man noch keine Marke. Wie sich Ihre Marke in den Köpfen etabliert, hängt davon ab, wie sie von Ihren Zielgruppen wahrgenommen und erlebt wird. Immer noch überlassen viele Unternehmen im Maschinenbau diesen Prozess dem Zufall. Besser ist, Sie nehmen das Steuer selbst in die Hand und lenken das Markenerlebnis aktiv in die Richtung, die Sie wollen.

Dabei sind vier wesentliche Punkte zu beachten:
Differenzierung: Klären Sie Ihre Markenidentität. Eine starke Marke braucht starke Wurzeln, und die können nur in Ihrem Unternehmen selbst liegen. Ihr Markenprofil muss authentisch sein, zu Ihnen passen und glaubwürdig widerspiegeln, wofür Ihr Maschinenbau-Unternehmen steht und was es unverwechselbar im Feld der Mitbewerber positioniert.
Fokussierung: Definieren Sie Ihr besonderes Markenversprechen und konzentrieren Sie Ihre Kommunikation auf wenige und einfache Hauptbotschaften. Das heißt nicht, dass andere Aspekte nicht zählen, aber die Kernelemente müssen im Fokus stehen.
Relevanz: Ihr Markenversprechen muss relevant, lösungsorientiert und wertvoll sein für ihre Zielgruppen. Natürlich müssen Sie sich zunächst im Klaren darüber sein, welche Zielgruppen für Sie essentiell sind und Entscheidungen treffen.
Konsequenz: Schaffen Sie ein durchgängiges Markenerlebnis vom Produkt bis zur Kundenkommunikation. Das Markenerlebnis muss glaubhaft sein, es muss mit dem Bild, das Sie vermitteln, übereinstimmen. Der Maschinenbau ist ein beratungsintensives Business, in dem Ihre Kunden über einen längeren Zeitraum – von der Entscheidungsfindung bis hin zum erfolgreichen und störungsfreien Betrieb – eng mit Ihren Mitarbeitern zusammenarbeiten. Umso wichtiger ist, dass Ihre Mitarbeiter die Marke verstehen und überzeugte Markenbotschafter sind.

KANN MAN EINE MARKE IM MASCHINENBAU MACHEN?

Ja. Aber man muss es richtig machen. Mit strategischer, konsequenter Markenführung und mit ideenreicher, eigenständiger und zielgruppengerechter Kommunikation über alle Kanäle: Klassische Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, PR und Technikjournalismus in Fachmedien. Direktkommunikation per Mailing oder Emails sowie face-to-face auf Messen und Events. SEO optimierte Websites und interaktive Services. Kontakte generieren und Beziehungspflege über die sozialen Netzwerke. Nicht zu vergessen, die gezielte interne Kommunikation.

Das Web ist auch im Maschinenbau-Marketing zu einem der wichtigsten Kanäle geworden. Die Digital Natives sind im Arbeitsmarkt angekommen und dabei, die Entscheiderpositionen zu erobern. Mit ihnen muss man intelligent kommunizieren. Und auch diese neue Generation hat wenig Zeit und will Inhalte, die relevant sind. Social Media nutzen bedeutet deshalb nicht, jede Menge Posts abzusetzen, sondern Medien wie Xing, LinkedIn, Facebook und Co. zielgruppengerecht mit nützlicher Info zu bespielen, die Mehrwert bietet – und auch auf die Marke einzahlen.

Die relevanten Inhalte zu finden und den richtigen Ton zu treffen, ist Voraussetzung. Hierbei hilft die Zusammenarbeit mit Werbeagenturen als Dienstleister und die Auswahl der richtigen B2B Agentur entscheidet mit über Ihren Erfolg.

DIE GRUPPE WERBEAGENTUR STUTTGART MACHT IHRE MASCHINENBAU MARKE MARKANT

Wir bringen langjährige Erfahrung und konzeptionelle Stärke gerade im BtoB Bereich ein. Als Agentur mit einem Schwerpunkt auf den Maschinenbau betreuen wir namhafte Kunden nicht nur aus Süddeutschland, sondern bundesweit und international. Wir wissen, was Ihre Branche und Ihre Zielgruppen bewegt – und wie Sie Bewegung in Ihren Markt bringen.

Es gibt viele Werbeagenturen, die alles machen – wir nicht. Unsere Spezialität als Werbeagentur ist es, B-to-B Unternehmen aus dem Maschinenbau markant zu profilieren. Wir stehen für fundiertes, analytisches und strategisches Denken genauso wie für kreative und markante Umsetzungen, die alles andere als 08/15 sind. Integriert vom Markenworkshop bis zur aktivierenden Landingpage für gezielte Aktionen.

Im Anlagenbau muss man Maschinen zeigen? Ja, aber das reicht nicht. Unsere Kreativen finden überraschende und unverwechselbare Visualisierungen, mit denen Sie Profil zeigen. Maschinenbautexte sind trockener Lesestoff? Nicht bei uns. Setzen Sie auf Texter, die auch aus hoch komplexen Hightech Themen spannendes Storytelling machen.

Aufgrund unserer Spezialisierung als B2B Agentur im Bereich Marketing für Industriegüter wissen wir, wie wichtig schnelle und flexible Agentur-Services für Sie sind, und haben uns entsprechend aufgestellt. Unsere Expertise, vor allem auch im Bereich des digitalen Marketings und als Content-Marketing-Agentur, wird Ihnen helfen, in Ihrem Markt Maschinenbau eine starke und erfolgreiche Marke aufzubauen oder zu festigen.

Besser als alle Worte zeigen unsere Referenzen, mit welchen Agentur-Services Sie mit uns als Partner rechnen können. Eine Auswahl präsentieren wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Kennenlerngespräch.

In diesem Sinne:

WILLKOMMEN BEI DEN B2B PROFIS FÜR DEN MASCHINENBAU

Komplexes wird leichter, wenn wir darüber reden. Hierbei lernen Sie uns und unsere Denk- und Arbeitsweise am Besten kennen. Und bestimmt können Sie auch den ein oder anderen Impuls für Ihre tägliche Kommunikationsarbeit mitnehmen. Versprochen! Wenn auch Sie die B2B Erfahrung einer Agentur für den Maschinenbau nutzen möchten, freuen wir uns von Ihnen zu hören.